Press "Enter" to skip to content

Andra Schwarz (Autorin & Lektorin)

Andra Schwarz wurde 1982 in der Oberlausitz geboren, lebt in Leipzig und studierte Germanistische Literaturwissenschaft und Kunstgeschichte in Halle sowie Literarisches Schreiben am Literaturinstitut Leipzig. Sie arbeitet seit mehreren Jahren freiberuflich als Dozentin, Beraterin, Lektorin und Autorin.

Literarisch bewegt sie sich vor allem im Bereich der Poesie. Ihre Arbeiten wurden mehrfach ausgezeichnet  zum Beispiel mit dem Lyrikpreis beim open mike und den Leonce-und-Lena Preis beim Literarischen März in Darmstadt. Sie erhielt Stipendien des Berliner Senats, der Kulturstiftung Sachsen, des Goetheinstituts Prag und des Museumsquartiers Wien. Zuletzt organisierte sie das Projekt „Blicke bewegen“ – Autorenlesungen im ländlichen Raum Sachsens gegen Diskriminierung, Rassismus und Sexismus.

Beratungsschwerpunkte: Crowdfunding

(c) Ildiko Sebestyen