Press "Enter" to skip to content

Valentin Tritschler (Autor & Agent)

Valentin Tritschler (*1987 in Südbaden) lebt als freier Autor in Berlin. Er studierte Germanistik, Hispanistik sowie Allgemeine und vergleichende Literaturwissenschaft an der FU Berlin und in Sevilla. Von 2014 bis 2019 arbeitete er als Agent der Elisabeth Ruge Agentur, die über 120 Autor*innen aus den Bereichen Fiction und Non-Fiction repräsentiert. Valentin Tritschler holte neben ausgewählten Sachbuchautor*innen wie Jan Skudlarek oder Ferda Ataman auch Lyriker*innen wie Maren Kames in die Agentur, vor allem aber vertrat er jüngere Romanautor*innen, darunter Helene Bukowski, Alina Herbing, Hannes Köhler, Gianna Molinari, Jakob Nolte, Hendrik Otremba, Sebastian Stuertz, Philipp Winkler, Julia Wolf und zahlreiche weitere. Für seine eigenen Texte wurde er unter dem Pseudonym Valentin Moritz bereits mit zahlreichen Stipendien ausgezeichnet, zuletzt mit einem Arbeitsstipendium der Kunststiftung Sachsen-Anhalt und einem Austauschstipendium GLOBAL des Berliner Senats. Sein erstes Buch erscheint unter dem Titel „Kein Held“ im Mai 2020.

www.valentin-moritz.de

© Sarah Wohler