Press "Enter" to skip to content

Mentoring-Programm

Das schreiben & leben-Mentoring-Programm für freie Literaturveranstalter*innen:

Literarische Veranstaltungsprojekte zu planen, benötigt viel Know-How und es mangelt an formalisierten Ausbildungsgängen, die dieses an freie oder festangestellte Literaturveranstalter*innen vermitteln. Damit Projektideen dennoch umgesetzt werden können, bieten wir im Rahmen unseres Mentoring-Programms Tandems zwischen Einsteiger*innen und erfahrenen Veranstalter*innen an. In allen Phasen des Projektes – der Projektfindung, -finanzierung bis zur Umsetzung und Abrechnung – werden die Einsteiger*innen kostenfrei von den erfahrenen Literaturveranstalter*innen begleitet. Darüber hinaus können weitere Angebote der Lettrétage genutzt werden, wie z.B. das Beratungsangebot, der Branchentreff oder die kostenlose Raumnutzung.

Sie haben eine Idee für ein literarisches Veranstaltungsprojekt, möchten aber gerne mehr zu Konzeptentwicklung, Finanzierung, Projektmanagement und –abrechnung wissen und von den Erfahrungen von anderen profitieren, die bereits Veranstaltungsprojekte auf die Beine gestellt haben? Dann bewerben Sie sich auf einen Platz als Mentee!

Unsere aktuellen Mentor*innen:

Aurélie Maurin
Timo Berger
Erec Schumacher

Aktuell

Achtung Frist verlängert! Bis zum 07.12.2021 können Sie sich um einen Mentee-Platz bewerben!
Weitere Informationen: Zur Ausschreibung

Allgemeine Informationen zum Mentoring-Programm gibt es via info@literaturszene.berlin