Press "Enter" to skip to content

Sarah Khan

Sarah Khan ist Autorin und lebt in Berlin. Zuletzt erschienen ihre Bücher Wochenendhaus. Ein Ort (Mikrotext Verlag 2019); Das Stammeln der Wahrsagerin. Unglaubliche Geschichten hinter Kleinanzeigen (Suhrkamp 2017) und Die Gespenster von Berlin (Suhrkamp 2009 und erweitert 2013). Die Hamburger Zeichnerin Isabel Kreitz adaptierte Sarah Khans Horrorgeschichte Den Nachfolgern im Nachtleben als Comic (Carlsen 2018). 2012 erhielt sie den Michael-Althen-Preis für Kritik der FAZ. Seit 2018 ist Sarah Khan im Vorstand von ProQuote Medien e.V. ehrenamtlich tätig. Zurzeit arbeitet sie mit dem SWR und Looksfilm Leipzig an der Filmadaption einer biografischen Erzählung mit Hilfe von Archiv-Fernsehmaterial der 1970er Jahre.

© privat