Press "Enter" to skip to content

Unsere Beratungstage im Januar

Anträge stellen, Projekte entwickeln, Alltag strukturieren – das gehört zum Handwerk freischaffender Autor*innen, Übersetzer*innen und Lektor*innen genauso dazu wie die Arbeit am Text. Deshalb bietet „schreiben & leben“ auch im Januar 2021 eine Vielzahl von Einzelberatungen für Freiberufler*innen im Literaturbetrieb an.

Wer in der Kinder- und Jugendliteratur tätig ist, sollte sich den 19. Januar vormerken. Kathrin Köller arbeitete viele Jahre als Schulbuchredakteurin, bis sie sich als Autorin, Übersetzerin und Fachjournalistin im Bereich Kinder- und Jugendmedien selbstständig machte. Für „schreiben & leben“ berät sie sowohl Übersetzer*innen als auch Autor*innen, die sich an ein junges Publikum wenden, zum Thema Verlags- und Agentursuche, Projektentwicklung und Stipendien.

Wer Interesse an einem ersten Einblick in den Arbeitsbereich „Kinder- und Jugendliteratur“ hat, dem empfehlen wir das Gespräch, das wir mit Heike Brillmann-Ede auf unserem Soundcloud-Kanal geführt haben.

Autor*innen und Lektor*innen, die Fragen zur Arbeitsorganisation haben, bekommen am 20. Januar von Jordan T. A. Wegberg Antworten. Wie strukturiere ich meinen Alltag als Soloselbstständige*r? Wie bleibe ich motiviert? Welche Methoden und technischen Tools können mir bei der Arbeit helfen? Jordan T. A. Wegberg arbeitet seit 1994 unter dem Firmennamen SCHRIFT & WORT freiberuflich als Lektor und Übersetzer für Verlage, Werbeagenturen und Unternehmen.

Kreative Prozesse brauchen indes auch finanzielle Freiräume. Nachdem Nina Bußmann erfolgreich an zahlreichen Artist-in-Residence-Programmen und Wettbewerben teilgenommen hat, kennt sie sich bestens in der Förderlandschaft für Autor*innen aus. Am 27. Januar gibt die Schriftstellerin ihre Erfahrungen bei Stipendien und Antragsstellung gerne weiter.

Der Beratungstag bei Ulrike Ostermeyer am 15. Januar ist leider bereits ausgebucht. Es wird im Frühjahr jedoch weitere Möglichkeiten geben, sich Rat zur Verlags- und Agentursuche zu holen. Wollen Sie zu den Ersten gehören, die von den neuen Beratungsterminen erfahren? Dann abonnieren Sie unseren Newsletter.

Hier nochmal die Übersicht:

  • 15. Januar – Beratung zur Verlags- und Agentursuche bei Ulrike Ostermeyer
  • 19. Januar – Beratung im Bereich Kinder- und Jugendliteratur bei Kathrin Köller
  • 20. Januar – Beratung zum Thema Arbeitsorganisation bei Jordan T. A. Wegberg
  • 27. Januar – Beratung zu Stipendien und Antragsstellung bei Nina Bußmann

Hier geht’s zur Anmeldung!

Comments are closed.