Press "Enter" to skip to content

Axel Haase (Literaturagent)

Axel Haase, geboren 1953 in Hannover, hat 1975-1982 Germanistik (Neuere Literaturwissenschaft), Geschichte und Philosophie an der FU Berlin studiert und 1983 das Magister-Examen abgelegt. Von 1984 bis 1996 arbeitete er als Freier Lektor und Übersetzer aus dem Englischen. 1987 nahm er am Lektorenseminar der Schulen des Deutschen Buchhandels teil, und 1989 absolvierte er ein neunmonatiges Volontariat beim Piper Verlag München. 1996-1997 war er als festangestellter Mitarbeiter bei Rotbuch/Europäische Verlagsanstalt Hamburg für Rechte und Lizenzen zuständig. 1997 gründete er zusammen mit KP Herbach in Berlin die Literaturagentur Herbach & Haase. Hier ist er seitdem als Geschäftsführer tätig und betreut neben der Vertretung von Autorinnen und Autoren im Bereich Literatur zusammen mit einer Kollegin die Nebenrechte einiger deutscher Verlage ohne eigene Lizenzabteilung sowie die deutschsprachigen Lizenzrechte einiger internationaler Agenturen. Seit 2004 gehört er zum Vorstand des Berliner Literaturortes Buchhändlerkeller.

(c) privat