"Enter" drücken, um zum Inhalt weiterzugehen

Kontakt | Impressum

Kontakt

Lettrétage e.V. – Projekt WiSU
Ansprechpartner Allgemeines, Beratungen, Branchentreff, Kooperationen:
Moritz Malsch mm[at]lettretage.de
Linde Nadiani linde.nadiani[at]lettretage.de

Ansprechpartnerin Berliner Literaturkalender und Ticketing
Giulia Silvestri: giulia.silvestri[at]lettretage.de

Büro-Adresse:
Methfesselstraße 23-25, 10965 Berlin
Beratungsraum:
Mehringdamm 61, 10961 Berlin

Tel.: 030 692 45 38
Mail: info[at]literaturszene.berlin

Impressum

Homepage

Angaben gemäß § 5 TMG

Lettrétage e. V.
Methfesselstraße 23-25
10965 Berlin
Telefon: 030 – 6924538
E-Mail: info[at]lettretage.de

Lettrétage e. V. ist beim Amtsgericht Berlin-Charlottenburg unter der Registernummer VR 27214 eingetragen und vom Finanzamt für Körperschaften I von Berlin als gemeinnützig anerkannt. Dem geschäftsführenden Vorstand im Sinne des § 26 BGB gehören drei natürliche Personen an. Jedes Vorstandsmitglied ist allein vertretungsberechtigt.

Verantwortlich für den Inhalt dieser Webseite ist der amtierende Vereinsvorstand: Tom Bresemann, Katharina Deloglu, Moritz Malsch

Ansprechpartner für Anliegen bezüglich personenbezogener Daten: datenschutz[at]lettretage.de

Aufsichtsbehörde für Datenschutz in Berlin: Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit

Webseite: www.datenschutz-berlin.de
Telefon: 030 – 138890
E-Mail: mailbox[at]datenschutz-berlin.de

Diese Website verwendet das Theme „Cele“ von WordPress
Webmaster: Linde Nadiani | Mail: info[at]literaturszene.berlin

Wenn nicht anders vermerkt stehen die Urheberrechte für die Medien der Seite bei Lettrétage / WiSU-Projekt

Webdesign RFWeb.de

Haftung für Inhalte

Obwohl wir uns um Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit der Inhalte unserer Seiten bemühen, können wir hierfür keine Garantie übernehmen.

Nach § 7 Absatz 1 TMG sind wir als Diensteanbieter für eigene Inhalte auf unseren Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich.

Eine Verpflichtung zur Überwachung übermittelter oder gespeicherter fremder Informationen besteht jedoch nicht (§§ 8-10 TMG). Sobald uns Rechtsverstöße bekannt werden, werden wir die entsprechenden Inhalte umgehend entfernen. Eine dahingehende Haftung wird jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis konkreter Rechtsverletzungen übernommen.

Haftung für Links

Unsere Seiten enthalten Links auf externe Webseiten Dritter. Auf die Inhalte dieser direkt oder indirekt verlinkten Webseiten haben wir keinen Einfluss. Für die Richtigkeit der Inhalte ist immer der jeweilige Anbieter oder Betreiber verantwortlich, weshalb wir diesbezüglich keinerlei Gewähr übernehmen.

Die fremden Webseiten haben wir zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Zum Zeitpunkt der Verlinkung waren keinerlei Rechtsverletzungen erkennbar. Eine ständige Überprüfung sämtlicher Inhalte der von uns verlinkten Seiten ohne tatsächliche Anhaltspunkte für einen Rechtsverstoß können wir nicht leisten. Falls uns Rechtsverletzungen bekannt werden, werden wir die entsprechenden Links sofort entfernen.

Urheberrecht

Die durch den Betreiber dieser Seite erstellten Inhalte und Werke auf diesen Webseiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Sämtliche Beiträge Dritter sind als solche gekennzeichnet. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechts bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Kopien von diesen Seiten sind nur für den privaten Bereich gestattet, nicht jedoch für kommerzielle Zwecke.

Datenschutz

Hosting und E-Mail

Unsere Webseite wird bei dem deutschen Dienstleister webgo GmbH, Wandsbeker Zollstr. 95, 22041 Hamburg gehostet. Beim Besuch unserer Webseite werden folgende Daten in sogenannten Serverlogfiles verarbeitet: Ihre IP-Adresse, die zugegriffene Datei bzw. Link, der Zeitpunkt Ihres Aufrufes, Ihr Browser und Betriebssystem. Die Daten werden auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO zum Zweck der Sicherheit und Fehlerbehebung verarbeitet und nach maximal 7 Tagen gelöscht. Daten, deren Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist (z.B. bei Missbrauchs- oder Betrugshandlungen) werden bis zur Aufklärung des Vorfalls gespeichert. Aufbauend auf den Logfiles stellen die Tools “Webalizer” und “awstats”, Web-Analysesoftwares zur statistichen Auswertung der Zugriffe von Nutzern, statistische Übersicht anonymisierter Zugriffe.

Der genutzte Server speichert auch ein Maillogfile, das jede E-Mail, die vom Server empfangen oder versendet wird, festhällt. Es wird nicht der Inhalt der E-Mail, sonder die IP-Adresse des jeweiligen Servers, wie auch die Absender- und Empfängeradresse. Die Daten werden nach vier Wochen gelöscht bzw. anonymisiert.

Online-Formular

Wenn Sie sich über das Online-Formular unter https://www.literaturszene.berlin/beratungsangebot/termin-buchen/ für einen WiSU-Einzelberatungtermin anmelden, werden sämtliche eingegebenen Daten (Name, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Vorbereitungsfragen) über ein Formular des Anbieters „Ninja Forms“ erfasst und per verschlüsselter E-Mail an uns versendet. Eine Speicherung durch den Formularanbieter erfolgt nicht. Zur Terminplanung, zur Vorbereitung und Durchführung der Beratungen sowie als interner Nachweis der Beratungsleistung heben wir die E-Mails auf und speichern wir die erfassten Daten in einer Excel-Tabelle. Lediglich zwei unmittelbar mit der Durchführung befasste WiSU-Projektmitarbeiter haben Zugang zu den Daten. Zur Vorbereitung der Beratungsgespräche erhält der jeweilige Berater / die jeweilige Beraterin die Namen und ggf. die optional von Ihnen eingetragen Vorbereitungsfragen per verschlüsselter E-Mail zugesandt, nicht jedoch die Kontaktdaten. Sämtliche gespeicherten Daten werden zu Ende des WiSU-Projekt (voraussichtlich Ende Mai 2019) gelöscht.

Eingebettete Inhalte von anderen Websites

Beiträge auf unserer Webseite können eingebettete Inhalte Dritter beinhalten (z. B. Videos, Bilder, Textbeiträge etc.). Eingebettete Inhalte von anderen Webseiten verhalten sich exakt so, als ob Sie die jeweilige andere Webseite besucht hätten.

Das bedeutet konkret: Diese Webseiten können Daten über Sie sammeln, Cookies benutzen, zusätzliche Tracking-Dienste externer Dienstleister einbetten und Ihre Interaktion mit dem eingebetteten Inhalt aufzeichnen, falls Sie ein Nutzerkonto haben und auf dieser Webseite angemeldet sind.

SOUNDCLOUD

Audiodateien werden auf der Plattform „Soundcloud“, angeboten von SoundCloud Limited, Rheinsberger Str. 76/77, 10115 Berlin, Deutschland, gespeichert und werden von dieser auch wiedergegeben.

Audiodateien, die auf Soundcloud gespeichert sind, werden mithilfe einer Abspielsoftware eingebunden, mit der Sie die Dateien im Browser abspielen können. Soundcloud kann dabei messen, welche Dateien in welchem Umfang gehört werden und diese Information pseudonym für statistische und betriebswirtschaftliche Zwecke verarbeiten.

Die Datenschutzerklärung von Soundcloud gibt weitere Informationen dazu und klärt Sie über Ihre Möglichkeiten auf, der Nutzung Ihrer Daten zu widersprechen: https://soundcloud.com/pages/privacy.

YOUTUBE

Wir binden manche Videodateien über die Plattform “YouTube” des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Bitte lesen Sie dazu die Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/,

Wenn Sie nicht wollen, dass Google über Sie Daten sammelt, können Sie dies auch hier bei den Opt-Out-Möglichkeiten einstellen: https://adssettings.google.com/authenticated.

GOOGLE MAPS

Die Webseite literaturszene.berlin verwendet Google Maps API, um geographische Informationen darzustellen (https://www.literaturszene.berlin/beratungsangebot/einzelberatungen/). Bei der Nutzung von Google Maps werden von Google auch Daten über die Nutzung dieser Kartenfunktionen durch BesucherInnen erhoben, weiter verarbeitet und genutzt. Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google können Sie den Google-Datenschutzhinweisen entnehmen, persönliche Datenschutz-Einstellungen können dort jederzeit angepasst werden.

Newsletter

Lettrétage e.V. versendet regelmäßig Informationen zu den Beratungs- und Informationsangeboten des Projekts WISU (Anmeldung über WEBLINK).

Für den Versand unseren Newsletters benutzen wir Mailchimp, eine Newsletterplatform der:

Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE #5000, Atlanta, GA 30308, USA

Damit übermitteln wir Ihre Daten zwar in ein Land, wo Datenverarbeitung nicht mit der DSGVO geregelt wird, jedoch verfügt der Dienstleister Rocket Science Group über die notwendigen Zertifikate (Privacy-Shield-Abkommen), mit dem er das europäische Datenschutzrecht einhält. Mehr zu den Datenschutzbestimmungen bei Mailchimp finden Sie unter: https://mailchimp.com/legal/privacy/.

Mailchimp darf zwar Ihre Daten in pseudonymer Form (ohne dass es möglich ist, die Daten einer bestimmten Person zuzuordnen) benutzen, um die eigenen Dienste zu optimieren, jedoch darf Mailchimp Ihre Daten nicht dazu nutzen, Sie direkt anzuschreiben oder diese an Dritte weitergeben.

Anmeldeverfahren:

Bei der Anmeldung für unsere Newsletter benutzen wir gemäß der DSGVO das Double-Opt-In-Verfahren. Das bedeutet: Bevor Sie Abonnent unseres Newsletters werden erhalten erst eine E-Mail, in der Sie um die Bestätigung Ihrer Anmeldung gebeten werden. Dies gestattet uns die Überprüfung, dass Sie tatsächlich der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Bei dem oben genannten Anmeldeverfahren werden die IP-Adresse und darüber hinaus sowohl der Anmelde- wie auch Bestätigungszeitpunkt gespeichert,. Sollten Sie später Ihre Daten ändern, wird die Änderung im System automatisch vorgenommen wie auch protokolliert.

Für den Zweck der Ansprache speichern wir neben Ihrer E-Mail Adresse auch Ihren Namen, falls er von Ihnen ebenfalls angegeben wurde.
Die Verarbeitung Ihrer in das Anmeldeformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei uns hinterlegten Daten werden von uns bis zu Ihrer Austragung aus dem Newsletter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters gelöscht. Daten, die zu anderen Zwecken bei uns gespeichert wurden (z.B. E-Mail-Adressen von Vereinsmitgliedern für den Zweck der Mitgliedschaft) bleiben hiervon unberührt.

Kündigung:

Sie können jederzeit Ihre Einwilligung wiederrufen und damit den Empfang des Newsletters kündigen. Die Kündigung und damit den Widerruf Ihrer Einwilligung können Sie selbst entweder automatisch über den Link der am Ende jedes Newsletters steht, oder mir einer E-Mail an info [at] lettretage.de vornehmen. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Wiederruf unberührt.

Erfolgsmessung des Newsletters

Um unsere Kommunikation mit Ihnen zu optimieren, enthalten unsere Newsletter einen sogenannten “web-beacon”. Das bedeutet, dass beim Öffnen des Newsletters Informationen über Ihren Browser und Ihr Betriebsystem, Ihre IP-Adresse und den Zeitpunkt Ihres Abrufs ermittelt und gespeichert werden. Diese Information hilft uns Ihr Leserverhalten (z.B. ob der Newsletter geöffnet wurde, wann er geöffnet wurde und welche Links angeklickt wurden) und die Geräte, mit denen Sie auf den Newsletter zugreifen, zu identifizieren, damit wir den Newsletter gezielter für diesen Zweck erstellen können.

Für die Sicherheit der Datenübertragung im Internet können wir keine Gewähr übernehmen, insbesondere besteht bei der Übertragung von Daten per E-Mail die Gefahr des Zugriffs durch Dritte.

Erfolgsmessung der Online-Präsenz

Im Falle der Erhebung personenbezogener oder geschäftlicher Daten (E-Mail-Adressen, Namen, Anschriften) auf unseren Seiten erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers stets auf freiwilliger Basis. Die Inanspruchnahme und Bezahlung aller angebotenen Dienste ist auch ohne Angabe solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet, soweit dies technisch möglich und zumutbar ist.

Um die Inhalte unserer Webseite zu optimieren, setzen wir das WordPress Plugin Jetpack zur Erhebung statistischer Daten ein. Dieses wird von der Automattic Inc., 60 29th Street #343, San Francisco, CA 94110, USA, angeboten. Dias Unternehmen ist durch das EU-US Datenschutzschild zertifiziert, welches dazu verpflichtet, die für eine sichere Datenübertragung notwendigen technischen Voraussetzungen zu gewährleisten.

Es werden folgende Daten verarbeitet: Ihre IP-Adresse, Ihre WordPress.com Benutzer ID und Ihr Benutzername (wenn Sie eingeloggt sind), die besuchte URL, die verweisende URL, der Zeitpunkt Ihres Aufrufes, die Sprache des Browsers und das Land. Um die Daten zu verarbeiten erzeugt das Plugin Cookies, die bei Ihnen lokal gespeichert werden. Bei der Erfassung Ihrer Daten werden diese beim oben genannten Auftragsverarbeiter Automattic Inc. für 28 Tage gespeichert, um eine statistische Übersicht anonymisierter Zugriffe zu erstellen. Die Daten können vom Auftragsverarbeiter Automattic Inc. für die Erstellung von Nutzungprofilen genutzt werden, dürfen jedoch nicht zu Werbezwecken eingesetzt werden.

Einer Nutzung der im Impressum veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zu Werbezwecken wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Der Betreiber behält sich für den Fall unverlangt zugesandter Werbe- oder Informationsmaterialien ausdrücklich rechtliche Schritte vor.

Für die Sicherheit der Datenübertragung im Internet können wir keine Gewähr übernehmen, insbesondere besteht bei der Übertragung von Daten per E-Mail die Gefahr des Zugriffs durch Dritte.

Ihre Daten speichern wir nur solange wir sie für die Erbringung unserer Leistungen benötigen. Haben Sie über die Datenschutzerklärung hinausgehende Fragen oder Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten oder der Löschung von Daten, dann kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail über die Adresse info(at)literaturszene.berlin

Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Vorstehender Haftungsausschluss ist Teil des Internetangebots, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sollten einzelne Regelungen oder Formulierungen dieses Haftungsausschlusses unwirksam sein oder werden, bleiben die übrigen Regelungen in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit hiervon unberührt.

Quelle: anwalt-seiten.de