Press "Enter" to skip to content

Karina Filusch

Karina Filusch hat ihre eigene Rechtsanwaltspraxis in Berlin und ist seit 10 Jahren u.a. auf Datenschutz spezialisiert. Sie berät Unternehmen als externe Datenschutzbeauftragte (TÜV Nord) sowie Verbände, Vereine und Privatpersonen und begleitet wissenschaftliche Projekte an Hochschulen. Auch Verbraucher*innen hilft die Rechtsexpertin, z.B. beim Löschen persönlicher Daten aus dem Netz, der Anfrage von Auskünften oder bei Fragen zum Urheberrecht. Die Rechtsanwältin ist außerdem langjährige Dozentin, u.a. im Datenschutzrecht an der Hochschule für Wirtschaft und Recht (HWR) in Berlin für Polizeistudierende im Bereich Datenschutzrecht und Strafprozessrecht.

Nach ihrem Jurastudium in Deutschland, Polen und Frankreich, während dem sie wissenschaftliche Mitarbeiterin im Bundesministerium für Finanzen in Berlin war, absolvierte sie das Rechtsreferendariat am Brandenburgischen Oberlandesgericht, u.a. mit Stationen im Auswärtigen Amt Berlin und in der Vertretung des Landes Berlin bei der EU in Brüssel. 2018 eröffnete sie ihre eigene Kanzlei in der Friedrichsstraße.

© Kevin Geduhn und Lennart Geduhn
© Kevin Geduhn und Lennart Geduhn